Echtheit Fender Showman OT

Alles über die wohl coolsten Musik-Instrumente

Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Wavebuster » Mo Jul 20, 2015 3:07 pm

Hallo!

Ich habe vor kurzer Zeit einen blonden Showman gekauft (6g14, Baujahr 1963), wobei auf dem OT die Nummer 45268 steht. Meines Wissens wurde dieser OT aber nur bei blonden Twins verwendet, während der Showman den Trafo mit dem Code 45550 (bzw. 125A4A) hatte. Kennt da sich jemand aus? Danke!

Weitere Codes meines Showman: Powertransformer – 125P7B, Drossel – 125C1A.

Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon surfing-matze » Mo Jul 20, 2015 6:20 pm

Hey Glückwunsch ! :D

Ich hab ein völlig seltsamen alten browny showman - optisch verbastelt (schwarz bespannt nachträglich und braune poti knobs), tube chart eines Princetons inside, Codes:
OT 125A4A
PT 125P7DX - date code 606413
(dieser kann eig. nicth original sein, weil von 64, aber der amp tech meinte, sähe innen aus, wie wenn nie was dran gemacht wurde, bevor er dran war).
Drossel 125C1A date code 606 117 (also von 61)

Sonst hab ich keine Erfahrungswerte bzgl. browny showman trafos...
have fun !!! :D
Matze
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Wavebuster » Di Jul 21, 2015 6:50 am

Danke! :)
Mein Amp-Tech ist auch der Meinung, dass der Twin-OT immer drinnen war ...
Mich würde interessieren, inwiefern dieser Trafo auswirkungen auf den Sound hat. Aber es kann sein, dass sich diese Frage gar nicht beantworten lässt.
Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Robinson Crusoe » Di Jul 21, 2015 9:49 pm

Hallo,
der 2x15 (Dual) Blonde Showman hatte diesen Trafo (4 Ohm) drin, der Single Showman den 45550 Trafo mit 8 Ohm .
Wieviel Ohm hat deine Box ? Mit 8 Ohm wirst du weniger Ausgangsleistung haben ....Klanglich macht sich sowas dann auch bemerkbar.
Benutzeravatar
Robinson Crusoe
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa Jun 28, 2008 10:07 pm
Wohnort: Saarbrücken

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Wavebuster » Mi Jul 22, 2015 8:11 am

Meine 2x12'' Box hat 4 Ohm. Jetzt wollte ich mir eine 1x15'' Box zulegen (von TAD), welche jedoch auf 8 Ohm laufen würde. Ich weiss aber jetzt nicht, ob sich der Kauf dann lohnt.

Laut der Homepage "Fender Amp Field Guide" http://www.thevintagesound.com/ffg/showman_blonde.html läuft der blonde Dual Showman auch auf 8 Ohm: "2 x 15"/8 ohms (16 ohms each in parallel)", aber die Details sind auf der Website in vielen Fällen ungenau.
Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Robinson Crusoe » Mi Jul 22, 2015 1:09 pm

Mein BF Dual Showman ( 4 Ohm ) drückt 90,6 Watt mit 4 Ohm , mit 8 Ohm sind es noch 68 Watt . Ich spiele eine Echolette ET4 mit JBL D130
8 Ohm den Sound finde nicht schlecht . Den JBL D130 gabs aber auch als 8-16 Ohm mmmm ? Mit dem 4 Ohm Transformator ist man etwas unabhängiger da man 1x15 und 2x15 Boxen verwenden kann . Mit einem 8 Ohm Trafo sollte man keine 4 Ohm Boxen betreiben .Weber , Eminence o.ä gibt's auch als 4 Ohm Lautsprecher.
Benutzeravatar
Robinson Crusoe
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa Jun 28, 2008 10:07 pm
Wohnort: Saarbrücken

Re: Echtheit Fender Showman OT

Beitragvon Wavebuster » Mi Jul 22, 2015 1:25 pm

Danke für die Infos!
Hab gerade einen JBL K130 auf eBay-Kleinanzeigen gefunden (8 Ohm)– wird ja auch viel gelobt. Mal sehen.
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz


Zurück zu Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron