Showman-Alternativen

Alles über die wohl coolsten Musik-Instrumente

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon novamax » Do Jul 23, 2015 10:34 am

Danke - Hab gerade ein paar Soundbeispiele für den Ampeg rausgesucht:
https://www.youtube.com/watch?v=vGeCGMtmGG0
Hat genau das, was ich meine.

Ich habe gerade einen CPB-150 für ca. 100 € (!) gefunden - War aber leider eine Geister-Anzeige (natürlich schon weg). Hat seinen Reiz, auch als PA / Endstufe für Sims verwendbar, aber schon auch ein Fön, immerhin im Taschenformat :) Beide Geräte haben schon ihren Reiz.

Naja, ich mache momentan eh Alles per DAW, da in Mehrfamilienhaus ohne Übungsraum, Band und Gigs. Mir ging's ursprünglich v.A. um ein passendes Amp Model für die DAW, bei dem sich das Twaeken lohnt, aber jetzt habt Ihr mich so langsam tatsächlich für "the real deal" heiß gemacht :lol: Ich habe also keinen Druck und kann lauern - und falls eine Gelegenheit sich zu mir verirren sollte, kann man da wohl nichts machen... ;)
novamax
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 243
Registriert: Mo Feb 03, 2014 10:11 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Igorilla » Do Jul 23, 2015 12:42 pm

novamax hat geschrieben:Danke - Hab gerade ein paar Soundbeispiele für den Ampeg rausgesucht:
https://www.youtube.com/watch?v=vGeCGMtmGG0
Hat genau das, was ich meine.


Ich habe meinen Ampeg für ca. 200 Euro bekommen und bin mit dem total zufrieden. Vor allem finde ich es cool, dass man durch den besonderen Tone Stack sehr leicht
Sounds von fender-clean bis brit-crunchy hinbekommt. Einfach gut! Perfekter Übungsverstärker für mich.
Ich gebe ihn nicht mehr her.
Bei Kleinanzeigen tauchen sie öfters auf. Preisspanne ist z.Z. so 200-300 Euro.
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon simoncoil » Do Jul 23, 2015 1:15 pm

SanchoPansen hat geschrieben:Also ich nenne einen Gomez 'Surfer' (Brownface Showman) und einen CPB mein Eigen.
Ehrliche Antwort? Der CPB klingt ungefähr 7% schlechter, und das bei nur einem Zehntel des Preises.


Oha, vielleicht habe ich mit dem falschen Amp aufgenommen! :shock:

Ich kann, wie gesagt, meinen CPB gerne mal zum gemeinsamen Vergleichstest mitbringen. Allerdings bin ich ab morgen erstmal eine Woche im Urlaub. :mrgreen:
Los Apollos - interplanetary surf music trio.
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon SanchoPansen » Do Jul 23, 2015 2:43 pm

Nö, ich würde für Aufnahmen immer einen Tubeamp bevorzugen. Wobei es einen Versuch wert gewesen wäre ;-)
Benutzeravatar
SanchoPansen
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 316
Bilder: 8
Registriert: Sa Okt 29, 2011 8:11 am
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Igorilla » Do Jul 23, 2015 9:06 pm

simoncoil hat geschrieben:Ich kann, wie gesagt, meinen CPB gerne mal zum gemeinsamen Vergleichstest mitbringen. Allerdings bin ich ab morgen erstmal eine Woche im Urlaub. :mrgreen:


Okay, machen wir dann. Frohes Urlauben!
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon novamax » Do Jul 23, 2015 9:27 pm

Ja, gute Erholung!
novamax
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 243
Registriert: Mo Feb 03, 2014 10:11 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Birki » Fr Jul 24, 2015 7:14 am

hallo!
wenn ma schon beim thema sims/vorstufen sind - tech 21 sansamps gibts auch noch, und die sind nicht schlecht. wir haben auch schon zur not live mit den dingern über die pa gespielt ...
lg
wolfi
Birki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 528
Bilder: 2
Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:28 pm
Wohnort: Wien

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Plastiki » Mi Jul 29, 2015 9:42 pm

Hi!
Nachdem hier im Thread vom CPB 150 teilweise ,,geschwärmt" wurde, hab ich ein paar Euro investiert und mir das Teil gegönnt. Ich wollte schon immer mal noch ein zweites Rig haben, um noch einen etwas anderen Sound zu haben. Ich hab immermal auf ne BS40 geschaut. Aber der CPB ist ja echt großartig. Das Design ist zwar etwas marzialisch, weswegen ich mir das sonst nie gekauft hätte. Aber nee, ehrlich,ich bin begeistert. Habe zwar leider beim Testen an meinen unterschiedlichen Boxen den Speaker der ET 2 (spezial Modell) durchgefeuert, hatte aber noch einen K120 auf Lager. Also schön umgeschraubt und schöne Session gehabt. RIP Echolette Speaker :cry: . Gut, der CPB zerrt natürlich bei höheren Lautstärken doch etwas an, was ich aber von meinem Blues Deluxe auch gewöhnt bin.
Ich finde, mit etwas Zeit und Suche im Netz kann man sich somit ein ganz passables Rig für <500€ zusammenstellen (Surfy Bear+CPB+Echolette Tonering Box), mit dem man auch ordentlich laut machen kann. Und ein Super Plus ist natürlich das Reise-Format des Amps. Der passt locker in den Rucksack und mit der Surfy Bear ,,Handtasche´´ kann man seinen Sound relativ leicht überall mit hinnehmen.
Spitzenmäßig, danke für den Tip mit dem CPB.

Viele Grüße

Edit:
Nicht zu verachten ist natürlich auch der eingebaute ,,Guiro"- Effekt. Da kann man durchaus auch percussion mit machen!!! GrrruiktschiktschikGrrruiktschiktschik... :D
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Plastiki » Fr Aug 07, 2015 10:17 am

Einen S40 nenne ich seit kützlich mein Eigen, jedoch mit einem kleinen Manko. Der Vibrato- Kanal (Jaa, eigentlich Tremolo) hat keine Effektfunktion. Nun habe ich auf dieser Seite ( http://www.backfromthesixties.co.uk/kle ... owstar_s40 ) gelesen (vorletzte Bilderstrecke), daß da wohl ein Bauteil sein muß, was die ,,Frequenzglühlampe`` mit der Fotozelle verbindet (,,Tunnel of Light"). Dieses Teil ist in meinem Amp nicht drin. Weiß jemand, ob das im Original so eingebaut war, oder ist das nur zur Verbesserung der optischen Übertragung in Chassi? Weiterhin mußte ich feststellen, das die Lampe nicht flackert, obwohl die Lampe im Frontpanel die Tremfrequenz beschreibt. Was könnte da vor der Lampe defekt sein? Die Glühlampe selbst ist nicht defekt. Ich würde mich freuen, wenn ich die Funktion wieder herstellen könnte.

Viele Grüße
Zuletzt geändert von Plastiki am Di Aug 11, 2015 12:41 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon fenderizer » Fr Aug 07, 2015 11:23 am

Plastiki hat geschrieben:Einen Showstar S40 nenne ich seit kützlich mein Eigen, jedoch mit einem kleinen Manko. Der Vibrato- Kanal (Jaa, eigentlich Tremolo) hat keine Effektfunktion. Nun habe ich auf dieser Seite (klick) gelesen (vorletzte Bilderstrecke), daß da wohl ein Bauteil sein muß, was die »Frequenzglühlampe« mit der Fotozelle verbindet (»Tunnel of Light«). Dieses Teil ist bei meinem Amp nicht drin. Weiß jemand, ob das im Original so eingebaut war, oder ist das nur zur Verbesserung der optischen Übertragung in Chassi? Weiterhin mußte ich feststellen, das die Lampe nicht flackert, obwohl die Lampe im Frontpanel die Tremfrequenz beschreibt. Was könnte da vor der Lampe defekt sein? Die Glühlampe selbst ist nicht defekt. Ich würde mich freuen, wenn ich die Funktion wieder herstellen könnte.

Wenn ich mir die Schaltpläne auf der verlinkten Website so anschaue, dann sehe ich keinen Zusammenhang zwischen den
Lampe im Frontpanel und dem Tremolo. Der »Tunnel of Light« dient dazu, dass das Licht der Lampe ohne Einflüsse von Außen zum Fotosensor kommt und möglicherweise noch etwas gebündelt wird.
Bei meinem Twin Reverb jedenfalls konnte man bei geöffnetem Chassis im modulierten Signal deutlich hören, ob von Außen noch Licht dazukommt oder nicht. Seit ich den Optokoppler (nichts anderes ist der vom Lämpchen beleuchtete Fotosensor nämlich) neu in Schrumpfschlauch verpackt habe, ist der Vibrato-Kanal (Jaa, eigentlich Tremolo) deutlich Nebengeräusch-ärmer.

Gruß - der Fenderizer
they're coming to take me away hahaaa ...
Benutzeravatar
fenderizer
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 751
Registriert: Mo Aug 15, 2005 5:39 pm
Wohnort: Kelkheim / Taunus

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Plastiki » Fr Aug 07, 2015 1:17 pm

Ja, die Lampe vom Frontpanel hat nichts damit zu tun. Jedoch die Lampe, die im Schaltbild als L1 (48V, 0,02A) die auf den Photowiederstand Ph1 (ORP62) geht, müßte das Trem machen. Da das Lämpchen auf dem Frontpanel in der Frequenz regelbar ist, gehe ich davon aus, das der Frequenzgenerator noch funktioniert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon novamax » Fr Aug 07, 2015 6:56 pm

Und heute ist mein CPB 150 gekommen :) Bis auf ein paar Kratzer am Gehäuse in sehr gepflegten Zustand, und für einen mehr als fairen Preis. Konnte es noch nicht am Cab ausprobieren, aber würde es gern beim "Surfing (the) spree" in Igorillas Proberaum tun (Simon, kannst Deinen Brotkasten zu Hause lassen, ich steck das Ding einfach in die Kabeltasche vom VI... :D). Auf jeden Fall ein possierliches Bürschchen dafür, dass man damit ein Dorf-Festival auf'm Erdbeer-Acker beschallen kann...
novamax
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 243
Registriert: Mo Feb 03, 2014 10:11 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Igorilla » Sa Aug 08, 2015 8:16 am

novamax hat geschrieben:Und heute ist mein CPB 150 gekommen :) Bis auf ein paar Kratzer am Gehäuse in sehr gepflegten Zustand, und für einen mehr als fairen Preis. Konnte es noch nicht am Cab ausprobieren, aber würde es gern beim "Surfing (the) spree" in Igorillas Proberaum tun (Simon, kannst Deinen Brotkasten zu Hause lassen, ich steck das Ding einfach in die Kabeltasche vom VI... :D). Auf jeden Fall ein possierliches Bürschchen dafür, dass man damit ein Dorf-Festival auf'm Erdbeer-Acker beschallen kann...


Hier ist einkaufstechnisch was los!
Ich bin bis Ende August unterwegs. Melde mich, wenn ich wieder zurück bin.
Bin gespannt!
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon fenderizer » Mo Aug 10, 2015 8:27 am

Plastiki hat geschrieben:Ja, die Lampe vom Frontpanel hat nichts damit zu tun. Jedoch die Lampe, die im Schaltbild als L1 (48V, 0,02A) die auf den Photowiederstand Ph1 (ORP62) geht, müßte das Trem machen. Da das Lämpchen auf dem Frontpanel in der Frequenz regelbar ist, gehe ich davon aus, das der Frequenzgenerator noch funktioniert.

Wie schon gesagt, sehe ich keinen Zusammenhang zwischen dem Lämpchen auf dem Frontpanel und der L1, die - wie Du richtig erkannst hast, auf den Photowiderstand Ph1 geht. Die Schaltung rechts daneben mit den zwei Röhrenhälften von V3 sieht mir wie ein Astabiler Multivibrator (klick) aus, Funktion etc. von so etwas siehe Wikipedia-Link. Das wäre also Dein "Frequenzgenerator".
Wenn das, was im Schaltplan als GL1 bezeichnet ist, das vielbeschworene, in der Frequenz regelbare (Glimm-)Lämpchen auf dem Frontpanel sein sollte, gehe auch ich davon aus, das der Frequenzgenerator noch funktioniert. Laut der gestrichelten Linie sind Ein- / Aus-Schalter S2 für den Effekt und das Intensity-Poti R64 mechanisch miteinander gekoppelt - wie auch immer. Ich vermute, dass der Fehler vielleicht in dieser Ecke zu suchen ist.

Gruß - der Fenderizer
they're coming to take me away hahaaa ...
Benutzeravatar
fenderizer
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 751
Registriert: Mo Aug 15, 2005 5:39 pm
Wohnort: Kelkheim / Taunus

Re: Showman-Alternativen

Beitragvon Plastiki » Mo Aug 10, 2015 10:11 am

Super, danke für die Hinweise, da ich gerade auch über dem Schaltbild gebrütet habe, und den Vibrator gesucht habe. Ich werde auch mal prüfen, ob von der Röhre ECC82 überhaupt Spannung an die Vibrato Lampe geliefert wird.
GL1 mit 220V und manuellem Schalter ist die Hintergrundbeleuchtung des Frontpanels, denke ich. Die gestrichelt eingezeichnete Lampen- ,,Röhre" über der Footswitchbuchse zwischen Intensity- und Speedpoti ist wohl das Vibratokontrolllämpchen vom Frontpanel.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron