Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Alles über die wohl coolsten Musik-Instrumente

Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Beitragvon Wavebuster » Mi Jul 30, 2014 9:30 pm

Liebe Speaker-Experten!

Ich bin stolzer Besitzer eines blonden Fender Bandmaster (6G7-A). Ich brauche nur mehr eine Box dazu, die voraussichtlich von TAD oder von Tube Town bestellt wird (2x12''). In unterschiedlichen Foren werden überwiegend folgende Speakers empfohlen: Jensen C12N, Jensen P12Q und Weber 12A125. Habe auch gelesen, dass zu blonden Amps auch "britische" Speakers (wie der Celestion Vintage 30) sehr gut passen. Da ich keine Erfahrung habe, was diese Lautsprecher betrifft, wollte ich Euch fragen, ob es noch weitere Tipps oder Geheimtipps gibt.

Danke!

Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz

Re: Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Beitragvon irv78 » Fr Aug 08, 2014 1:07 pm

hi martin,

ich hab auch den 6G7-A bandmaster und schon ein paar Speaker durchprobiert.

zuerst hatte ich die WGS g12c (jensen kopie von warehouse). diese waren sehr präsent und auch sehr effizient. meiner meinung nach ein sehr guter allrounder und auch recht leicht.
dann hatte ich EVM12L. die klingen sehr ausgewogen, breit und mächtig sind aber in der 2x12er bestückung extrem schwer (box wiegt so ca. 35 kg).
nachdem mir das aber doch zu schwer war und ich mal einen 15" speaker ausprobieren wollte hab ich eine 1x15er box gebaut.
mit einem impedanzwandler habe ich dann zuerst einen EVM15L speaker betrieben, der war klanglich ähnlich zur EVM12L 2x12er aber deutlich leichter (weil eben nur ein speaker).

mittlerweile bin ich beim JBL K130 gelandet (der ist sehr ähnlich zum D130 - auch mit alnico). der bringt schöne präsenzen und klingt in meinen ohren schön traditionell. 8)

lg erwin
Bild
Benutzeravatar
irv78
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr Mär 04, 2011 11:53 am

Re: Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Beitragvon Wavebuster » Sa Aug 09, 2014 11:58 am

Hallo Erwin!

Inzwischen bin ich auch auf die WGS g12c gestoßen (schon bestellt). Cool, dass du die positiven Erfahrungen bestätigen kannst.

Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz

Re: Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Beitragvon Igorilla » Mo Aug 11, 2014 8:36 am

Hi Martin,

ich habe den AB763-Bandmaster von 1964 ud betreibe ihn mit einer Echolette ET 4 Tone-Ring-Box bestückt mit einem JBL K130-4 (4 Ohm), also ein 15'' Lautsprecher. Klingt super: ich kann voll Erwins Beschreibung zustimmen. Das einzige Problem war, dass es lange gedauert hat, bis ich einen JBL K130 in 4 Ohm Ausführung bekommen habe.
Ich hatte überlegt, ob ich mir eine 2x12-Box für den Bandmaster zulege. Habe es dann auch mal probiert mit den Lautsprechern von einem 2x12 Combo und bin ganz schnell wieder zu meiner 15''-Lösung zurück gekehrt. So weit meine Erfahrungen in Sachen 2x12 Boxen und Bandmaster.

Gruß,

Igor
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: Speaker-Empfehlung für Bandmaster Blonde

Beitragvon Wavebuster » Di Aug 12, 2014 1:25 pm

Hi Igor,

Danke für den Tipp, aber ich hab bereits die zwei WGS bestellt. Mal sehen, wie sie taugen. Eine 15-er Box wird wahrscheinlich ein baldiges Projekt sein.

Lg, Martin
Wavebuster
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Apr 11, 2014 12:14 pm
Wohnort: Graz


Zurück zu Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast