Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Alles über die wohl coolsten Musik-Instrumente

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Mi Jun 19, 2013 10:36 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:27 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon netto » Mi Jun 19, 2013 10:37 pm

aufstand im schlaraffenland...... :D
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon netto » Mi Jun 19, 2013 10:39 pm

Plastiki hat geschrieben:Frag Batman nach seinem Name!
SEHR BEEINDRUCKEND, aber stimmt schon, deswegen. Stimmt aber schlecht.


??? immer diese insider.....
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon simoncoil » Do Jun 20, 2013 9:08 am

Meine Güte, was für eine Aufregung!

Ein paar ergänzende Gedanken hierzu:
Ich finde es schon bemerkenswert, dass ähnliche Anmerkungen als sie seinerzeit bezüglich der Squier-Offsets von netto kamen, sehr schnell abgewiegelt wurden, und nun hier zum Hauptthema werden.

Damals wie heute kann ich dazu nur sagen: Überlegt mal selbst, wieviel von dem was ihr hier (als z.T. sicherlich berechtigte) Kritik vorbringt, wirklich auf Fakten basiert und was nur mutgemaßt wird.

Weiß eigentlich irgendjemand etwas konkretes zu den Lohn- und Arbeitsbedingungen in Gitarrenfabriken in Asien? Irgendwas zum Verhältnis Lohn und Lebenskosten? (Nein, ein "Das kann man sich ja wohl denken!" reicht als Argument nicht.)

Weiß irgendjemand aus erster Hand, dass diese Gitarren Schrott sind? Weiß irgendjemand, nach welchen Kriterien da eingestellt wird, wie oder ob die Arbeiter angelernt werden etc.?

Man hört im Netz übrigens immer wieder das gegenteilige Gerücht, nämlich dass diese Billiggitarren letztlich aus den gleichen Fabriken kommen wie die etwas höherpreisigen Squiers, Epiphones etc. - Da wird aber nicht über solche Fragen diskutiert, auch wenn man bei diesen Produkten auch nicht weiß, ob vom höheren Verkaufspreis letztlich auch mehr bei den Arbeitern ankommt...

Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich habe die Gitarre hier auch nur als Seitenblick vorgestellt, und nicht damit gerechnet, dass sich irgendjemand ernsthaft dafür interessiert. Wir sind in der Hinsicht alle ganz gut versorgt, denke ich, und auch viel zu detailversessen, als dass wir uns eine solche halbgare Kopie kaufen würden. Wenn sie aber im Design 1:1 einer Fender entsprechen würde, würden wir die Diskussion hier schon ganz anders führen, wage ich zu behaupten. :wink:
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon netto » Do Jun 20, 2013 8:05 pm

sind halt ein paar jüngere modernere leute dazugekommen, deshalb nochmal das thema.... 8)
die arbeitsbedingungen und auch umweltbelastungen in asien, china usw. sind bekannt. warum sollten die in gitarrenfabriken anders sein? warum lassen denn viele z.b. in china und nicht mehr in japan produzieren? weil es da eben noch undemokratischer und weltfremder zugeht und alles noch billiger zu haben ist. angetestet haben wir doch alle schonmal diese billig klampfen. was davon zu halten ist wissen wir auch. selbst wenn sie im gleichen china werk wie die squier zusammengesetzt wurden, ist jede billiggitarre nochmal ein schritt nach unten, qualitativ. das kann man ja überall ausprobieren und feststellen. natürlich wird es auch genug thomann kunden geben die zufrieden mit den teilen sind, sie positiv bewerten. weil sie ja auch nichts anderes kennen und ihr bisheriges leben nur bei thomann gekauft haben. um den bogen jetzt vielleicht völlig zu überspannen....in china oder auch korea herrschen ziemlich miese diktaturen. daß wir die überhaupt so unterstützen nur zu gunsten des beschissenen wachstums (wachstum für die müllhalde), finde ich sowieso nicht richtig. in china dürfte man nichtmal so eine diskussion wie diese führen.

trotzdem ist dein eingangslink ja interessant und lesenswert! du wirst die kritik doch nicht persönlich nehmen!?
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Do Jun 20, 2013 9:58 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:28 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon simoncoil » Fr Jun 21, 2013 9:00 am

Nein, Ich nehme das überhaupt nicht persönlich, im Vergleich zu anderen Foren läuft hier ja alles relativ gesittet ab. Es ist ja auch nicht so, als würde ich eure Position nicht gründsätzlich verstehen und unterstützen. Ich finde nur, dass man viel zu schnell dabei ist, ausgehend von so Allerwelts-Halbwissen zu argumentieren. Anhand der Produktbeschreibung dieser HB-Jazzhilfsarbeiter-Gitarre lässt sich ja nicht einmal sagen, wo ebendiese überhaupt gefertigt wurde. Klar ist China da der wahrscheinlichste Kandidat, aber die ganze Argumentation basiert letztlich auf einer (wenn auch sehr wahrscheinlichen) Vermutung.
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Sa Jun 29, 2013 9:10 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:28 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Electro Dan » Di Jul 02, 2013 7:20 pm

Der gute Eric v.d. HAAR baut jetzt auch Jazzmasters!!!

Bei Strats hat er ja einen hervorragenden Ruf...
Ich hatte auch vor vielen Jahren eine und könnte noch heute vor Wut kotzen, wenn ich daran denke, dass ich sie in einem schwachen Moment verkauft habe.
Die beste Strat, die ich je besessen habe, und es waren schon ein paar mehr.

Gesehen bei G. Hilden - also leider in den völlig falschen Händen :twisted:

Das nur mal so als Info, falls jemand mehr ausgeben möchte!

LG
Electro Dan
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa Feb 20, 2010 12:27 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon watusijo » Di Jul 02, 2013 10:01 pm

Gleich mal abchecken das mit den Haar Jazzmasters. Die Strats sollen wirklich hervorragend sein.

Danke für den Tipp Electro Dan !!!

G. Hilden hab' ich neulich meine 1993er Gretsch 6117 Anniversary verkauft.

Ob er die jetzt auch in seinen youtube-Videos spielt ? :D
Benutzeravatar
watusijo
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 95
Registriert: So Okt 15, 2006 4:21 pm
Wohnort: Jübek

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon watusijo » Di Jul 02, 2013 10:12 pm

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

http://www.youtube.com/watch?v=iHkJTliyFvw

Sachen gibt's...aber was macht er damit ???
Benutzeravatar
watusijo
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 95
Registriert: So Okt 15, 2006 4:21 pm
Wohnort: Jübek

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Electro Dan » Mi Jul 03, 2013 4:29 pm

watusijo hat geschrieben:Gleich mal abchecken das mit den Haar Jazzmasters. Die Strats sollen wirklich hervorragend sein.

Danke für den Tipp Electro Dan !!!

(...)
:D


Oh, sehr gerne!
Sind bestimmt tolle Instrumente.
Electro Dan
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa Feb 20, 2010 12:27 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Electro Dan » Mi Jul 03, 2013 4:33 pm

watusijo hat geschrieben::shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

http://www.youtube.com/watch?v=iHkJTliyFvw

Sachen gibt's...aber was macht er damit ???


:roll:

...er zieht halt "sein Ding" durch und spielt glaube ich auch nur das, wozu er wirklich Lust hat.

Schöne Gitarre übrigens!
Wurde sie durch eine andere ersetzt?
Electro Dan
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa Feb 20, 2010 12:27 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon watusijo » Mi Jul 03, 2013 8:30 pm

Ja, die war wirklich schön. Danke ED !!!

Hier ist meine "neue", eine Gretsch 6122 "1958 Country Classic" (wie sie in 2006 noch hiess) :

IMG_2045.jpg
Benutzeravatar
watusijo
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 95
Registriert: So Okt 15, 2006 4:21 pm
Wohnort: Jübek

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Electro Dan » Do Jul 04, 2013 5:29 am

Lecker und ebenfalls sehr geschmackvoll!!!

...und mit Bigsby :D

Irgendwie gehört es einfach auf eine Gretsch drauf!
Electro Dan
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 34
Registriert: Sa Feb 20, 2010 12:27 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast