Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Alles über die wohl coolsten Musik-Instrumente

Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon simoncoil » Di Jun 18, 2013 9:37 am

Gerade per Zufall entdeckt: Nachdem der Musicstore seine Jazzmaster-Variante (P90, Strat-Trem) scheinbar vorerst aus dem Programm genommen hat, gibt es jetzt beim großen T eine noch stärker an das Original angelehnte Variante, zum Kampfpreis von 129€.

Bild

Ich persönlich meine, da ist irgendetwas mit den Proportionen und Formen schief gelaufen: Die hässliche kleine Schwester. :wink:
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon NIB » Di Jun 18, 2013 12:11 pm

must...resist...buying...
NIB
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa Okt 16, 2010 12:14 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Birki » Di Jun 18, 2013 12:46 pm

hallo!

also - ich kenn die gitarre ned, und vor allem kenn ich genau die wilkinson-pickups ned ... aber das sind P90s, auch wenn sie, wie ein reviewer beim thomann meint, vielleicht gestackt sind.

ich habe jede menge gitarren mit P90s, darunter auch eine mit so duesenberg-humbuckerformat dingern, die geteilte spulen haben.

einen surfsound - also ein spritziges, sehr cleanes signal mit twang - krieg ich zumindet aus keiner von denen raus. einige fallen bauartbedingt aus (Les Paul, Jazzbox), aber alle sind viel zu aggressiv und crunchig und klingen sicher ned nach Jazzmaster. da ist eine SG mit klassischen humbuckern surfiger ...

... aber wer weiss, vielleicht ja wirklich eine günstige option :D

lg
wolfi
Birki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 528
Bilder: 2
Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:28 pm
Wohnort: Wien

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon white jack » Di Jun 18, 2013 1:04 pm



Hier gibts ein paar Aussagen zur HB ► http://www.musiker-board.de/gitarrenmod ... ost6514372

... ab Beitrag # 12 ...


:wink:
________________________________________________________________________________________________________________

Wenn man es kann ist es keine Kunst, wenn man es nicht kann erst recht nicht!
________________________________________________________________________________________________________________

Wer der Herde folgt, läuft immer den Ärschen hinterher !
Benutzeravatar
white jack
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 468
Registriert: Sa Nov 03, 2012 6:41 pm
Wohnort: Crowfield - House of Twang ♫ ♪

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Birki » Di Jun 18, 2013 1:55 pm

white jack hat geschrieben:

Hier gibts ein paar Aussagen zur HB ► http://www.musiker-board.de/gitarrenmod ... ost6514372
... ab Beitrag # 12 ...
:wink:

hi!
scheint derselbe zu sein wie auf der thomann page. ja, ich glaubs eh ... ich geb halt nur zu bedenken, dass ein ordentlicher P90 m. E. kein surf-pickup ist ...
lg
wolfi
Birki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 528
Bilder: 2
Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:28 pm
Wohnort: Wien

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon fenderizer » Di Jun 18, 2013 3:13 pm

Birki hat geschrieben:scheint derselbe zu sein wie auf der thomann page. ja, ich glaubs eh ... ich geb halt nur zu bedenken, dass ein ordentlicher P90 m. E. kein surf-pickup ist ...

Nach dem Forums-Beitrag-Link vom weißen Jack scheinbar doch:
Forums-Beitrag-Link vom weißen Jack hat geschrieben:Aber sonst war ich doch etwas überrascht dass die Harley Benton auch klanglich in Richtung Jazzmaster geht, der typische, etwas neutralere Klang ist auch hier vorhanden. Wer eine "echte" Jazzmaster sucht und wegen der verbauten P90 zweifelt den kann ich beruhigen. Die Wilkinson P90s klingen tatsächlich eher wie normale Single Coils als wie P90, im Netz fand ich die Aussage dass es sich bei ihnen tatsächlich um Stacked Single Coils handelt. Ich habe keinen geöffnet, das Klangbild unterstützt diese Aussage aber. Naja, in diesem Kontext passt es, denn so kommen sie den größeren Jazzmaster Single Coils deutlich näher als es P90 täten.

und zumindest scheint schon einmal ab Werk ein vernünftiges Tremolo-System (JAAA ... Vibrato! Ich weiß, Du schwarz) drauf zu sein. Zumindest kein solches an dem der Überschall-Ralf gleich verzweifelt.

Gruß - der Fenderizer
they're coming to take me away hahaaa ...
Benutzeravatar
fenderizer
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 751
Registriert: Mo Aug 15, 2005 5:39 pm
Wohnort: Kelkheim / Taunus

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Di Jun 18, 2013 9:53 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon netto » Di Jun 18, 2013 10:20 pm

bravo!
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm


Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon NIB » Mi Jun 19, 2013 4:14 pm

Plastiki hat geschrieben:....und der Arbeiter in ner verschissenen Instrumentenbaufabrik ohne Gesundheits- und Sicherheitsstandarts, was unseres Niveau angeht, bekommt dann vielleicht nichtmal 30 Cent/Stunde. Ist eigentlich nix anderes als in der Bekleidungsbranche.


Bei dem Pc von dem aus du diesen Beitrag verfasst hast, ist das auch nicht anders. Egal, was ich als Europäer konsumiere - ich kann mir fast immer sicher sein, dass irgendwo auf der Welt jemand dafür bezahlt ( rethorisch).

Nicht dass ich schlechte Arbeitsbedingungen unterstütze, aber als Konsument kann ich da so gut wie nichts ändern. Gewisse Artikel zu boykotieren hilft ja auch nichts - da erreichst du maximal, dass einem Fabrikarbeiter mit 30cent Stundenlohn die Stelle gestrichen wird.

Wenn du also nicht komplett auf importierte Güter aus Asien/Afrika/Südamerika verzichtest (was unmöglich ist, da so gut wie alle Elektronikartikel NICHT in der EU hergestellt werden) ist dein Beitrag etwas selbstgefällig und scheinheilig.
NIB
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa Okt 16, 2010 12:14 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Mi Jun 19, 2013 6:38 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:27 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon netto » Mi Jun 19, 2013 8:43 pm

in dem moment da man sich über sowas gedanken macht, ist man ja nicht gleich scheinheilig. können sich ja nicht alle ergeben undresignieren. um so mehr leute sich gedanken machen um so besser. am ende kann auch das etwas bewirken. schließlich hängt das ganze system von UNS den kunden ab. daran immer denken! bei allen extrem billigen produkten ist es eigentlich so, daß die nur für die müllhalde produziert werden. so wird es auch mit dieser gitarre hier sein.
der kunde wird bald den spaß an ihr verlieren. groß weiterverkaufen lohnt sich kaum bis gar nicht. schwups....wieder ein neues teil auf dem müll. also ich bin völlig dagegen sowas zu unterstützen.
(übrigens die meisten reparaturwerkstätten oder gitarrenbauer nehmen diese gitarren gar nicht erst an zur weiter behandlung.)
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon sonni » Mi Jun 19, 2013 9:27 pm

Ha! zumindest einige der guten Argumente GEGEN den Kauf einer neuen Billiggitarre (mit ungeheuerlich schlechtem Karma) sind auch gute Argumente FÜR den Kauf einer gebrauchten Gitarre.
Wo es doch noch so viele geile alte Gitarren gibt, die sonst vielleicht nur auf dem Müll landen, wenn niemand die Preise in die Höhe treibt... Vergesst die billigen Kopien und krallt euch die Originale!

Unabhängig davon finde ich obige Diskussion ernsthaft gut! mir scheint auch, dass ökologisch oder moralisch für uns europäer der karren so tief im dreck steckt, dass jeder mahnende zeigefinger naiv anmutet - andererseits wird so das argument, dass es 'kein gutes leben im falschen gibt', leicht auch nur zu einer billigen ausrede...
muss man da nicht aus hilflosigkeit wieder eine naive position beziehen? wenn die konsumenten sich als masse bewußt würden, könnten sie vielleicht tatsächlich etwas bewegen? sind das bereits hoffnungslose romantizismen à la 'stell dir vor es ist krieg und keiner geht hin'?
La Guerrillera tiene sangre en el alma! Su bandera es madera de las guitarras!
manches ist hart am kitsch und trifft doch einen punkt
Zuletzt geändert von sonni am Mi Jun 19, 2013 9:49 pm, insgesamt 1-mal geändert.
sonni blechdach
Benutzeravatar
sonni
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 133
Registriert: So Sep 03, 2006 7:57 pm
Wohnort: Wien

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon Plastiki » Mi Jun 19, 2013 9:40 pm

.
Zuletzt geändert von Plastiki am Fr Okt 11, 2013 10:27 am, insgesamt 1-mal geändert.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: Schon gesehen? Jazzmaster Kopie von Harley Benton

Beitragvon sonni » Mi Jun 19, 2013 10:01 pm

hat dein name plastiki tatsächlich etwas damit zu tun? http://de.wikipedia.org/wiki/Plastiki_Expedition
zumindest sehr beeindruckend ist der (echte) müll allmählich... http://en.wikipedia.org/wiki/Great_Pacific_garbage_patch
sonni blechdach
Benutzeravatar
sonni
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 133
Registriert: So Sep 03, 2006 7:57 pm
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast