Frauen am Bass

Alles was sonst nirgends reinpasst hier rein

Frauen am Bass

Beitragvon SurfinSpots » Mo Jun 26, 2017 8:03 pm

Hi,
kann mir jemand mal ein paar Gründe nennen, warum Frauen oftmals Bass spielen? Gerade im Surf fällt mir das auf. Ich verstehe nicht unbedingt, warum genau diese Konstellation immer und immer wieder zustande kommt. Klar es gibt auch Surfbands die nur aus Frauen bestehen und auch welche, bei denen Frauen an der Gitarre stehen.
Grüße
SurfinSpots
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jan 25, 2016 8:25 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon surfing-matze » Mo Jun 26, 2017 9:36 pm

Ähhh ja - klar - is genetisch bedingt
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon SurfinSpots » Mo Jun 26, 2017 10:03 pm

RLY? Gibt doch genug gute Gitarristinnen und ein Bass ist auch bloß ne Gitarre die etwas anders gespielt wird. Sinnvollere Ideen? Meine Frau wundert sich nämlich auch.
SurfinSpots
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jan 25, 2016 8:25 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon surfing-matze » Mo Jun 26, 2017 10:48 pm

Nein, mir is nur nix besseres eingefallen :?

Keine Ahnung, warum genau das so ist. So übern Durchschnitt geschaut, sind Männer eher geneigt, sich auf etwas sehr stark zu konzentrieren, während Frauen eher so allrounder sind - und "mehr kommunikativ" wie man sagt. Negativ ausgedrückt heisst das, wir Kerle sind Fachidioten. Positiv ausgedrückt Experten. Wenn Du überlegst, fallen Dir vermutlich im Freundes- und Bekanntenkreis viel mehr Kerle als Frauen ein, die ein Hobby sehr intensiv betreiben (muss ja nicht Musik sein.

Und die Frage, warum dann - wenn doch - ausgerechnet Bass ? Kann ich nur Vermutungen anstellen, dass man am Bass nicht so sehr Fachidiot sein muss, um gut zu sein und Spass zu haben !?!? I dont know....

Is auch nur unausgegorenes Gedankenwirrwarr. Aber ich geb zu, auch schonmal darüber nachgedacht zu haben.
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon SurfinSpots » Di Jun 27, 2017 9:45 am

Oh lass das bloß keinen Bassisten hören weil das klingt so wie "Bass ist einfacher" :lol: Ich bin mit genau dieser Aussage schon mal in ein Fettnäpfchen getreten. Allerdings zugegeben den Bass in die Hand genommen haben sich tatsächlich schneller ganz hörbare Sachen eingestellt.
Ich habe jetzt zugegeben nicht so den Überblick über Rockabilly Bands aber da kommen Frauen wesentlich öfter vor den Mikros denn hinter dem Bass vor.
Irgendwas muss beim Surf dran sein :)
Bzgl. der Hobbies mag ich das nicht so beurteilen - wenn jemand z.B. gern Romane liest ist das durchaus als Hobby zu betrachten was viel Zeit in Anspruch nehmen kann und sehr intensiv betrieben werden kann, aber recht unsichtbar ist ebenso wie Gartenarbeit. Auch würden vermutlich in dem Falle viel mehr Männer Violine oder Klavier spielen.
Ich hatte schon mal einen Gedanken daran verloren, dass Männer gern öfter die Frontsau spielen was man ja nun auch als Lead-Gitarrist schnell ist aber dann müsste auch eine Verteilung hin zu den Drums oder zur Rhythmusgitarre bei den Frauen stattfinden. Ist aber auch nicht wirklich so.
Vielleicht braucht ja noch jemand ein Thema für seine Diplomarbeit ;)
SurfinSpots
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jan 25, 2016 8:25 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon surfing-matze » Di Jun 27, 2017 10:05 pm

joa - beanspruche nicht die Akzeptanz meiner unausgegorenen Thesen :wink:

Ich will den Bass als Intrument und Bassisten nicht gedisst haben. Es ist ja auch immer die Sache WIE GUT man ein Instrument spielt. Gitarristen sind im übrigen oftmals nicht so stark rythmisch / im timing. Bin da sensibel. Außerdem behaupte ich auch, dass Gitarre ein vergleichsweise einfach zu lernendes Instrument ist. Streicher oder Posaune stelle ich mir deutlich schwieriger vor. Und das sag ich als Klampfer... Oder anders: Bass und Gitarre lassen sich einfach bis zu einem hörbaren Ergebnis lernen. So gut wie Jimi wird man nie. An der Geige dauerts halt erstmal ewig, bis man es überhaupt hören kann.

Wir werden die exakten Gründe für das von Dir beschriebene Phänomen mit de Girlz wahrscheinlich nicht hier finden - oder überhaupt nie :? . Cool wärs auf jeden Fall, wenn mehr Mädels zu allen möglichen Instrumenten greifen würden (inkl. Git).
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: Frauen am Bass

Beitragvon SurfinSpots » Mi Jun 28, 2017 12:12 pm

Am Ende gibt es sicher recht viele Mädels/Frauen die mal ein Instrument gelernt haben aber es eben nicht bis auf eine Bühne machen aus verschiedenen Gründen. Wenn man sich die Kommentare unter den Youtube Videos von Gitarre spielenden Frauen / Mädels anschaut findet man sicher einige :evil:
Klar wird man hier keine exakten Gründe für vermehrten Frauenanteil bei Bass im Surf finden. Ich vermute mal das das mehrere Gründe haben wird. Vielleicht verirrt sich hier in den Thread eine Bassistin und schreibt warum sie genau das Instrument im Surf spielt :D
SurfinSpots
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jan 25, 2016 8:25 pm


Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast