Bossa Nova Surf Feeling

Alles was sonst nirgends reinpasst hier rein

Bossa Nova Surf Feeling

Beitragvon Raadenver » Mi Okt 19, 2016 9:33 am

ist die Bezeichnung von Zooey Deschanel (eine Hälte des Duos Him and She) für den Titel
"On The Island" von Brian Wilson, von dem es eine neue CD und DVD gibt.
Bezeichnenderweise heißt sie Brian Wilson and friends. Zu diesen gehören die Ex-Beach Boys Al Jardine, Blondie Chaplin, Ricky Fataar,Mark Isham (Saxophonist), Kacey Musgraves (Sängerin), Nate Ruess (Sänger der Gruppe FUN), She & Him (Mark Ward), die jeweils alte BBs Titel und neue von Brians CD aus 2015 "No Pier Pressure" singen und spielen.
Die CD enthält 19 Titel, 2 davon nur auf der CD mit einer Spieldauer von 62 Minuten.
Die DVD enthält 19 Titel plus 2 Bonus tracks sowie Interviews mit She & Him, Nate Ruess, Kacey Musgraves und Sebu. (Spieldauer 103 Minuten.
Das Konzert fand in Las Vegas statt, die Mitschnitte wurden aus zwei Auftritten zusammengestellt.
Die Liner Notes verfasste Kingsley Abbott, einem Engländer der bereits seit Jahrzehnten
Artiken verfasst(e) (z. B. in California Music und BBs Fanzines.) und ein Buch über Pet Sounds schrieb.
Die alten Herren klingen entsprechend ihres Alters und es ist schon putzig Al Jardine bei Fun,Fun,Fun
die Ankündigung zu hören "jetzt kommt der hohe Falsetto Teil" (früher fantastisch von Brian gesungen) und er krächst ein Wiieehuuuiii heraus.
Brian bewegt sich nicht von seinem Piano Sessel (glücklicherweise wurde nicht gezeigt, wie ihn jemand auf die Bühne und an sein Instrument führt (wie Jeff Foskett bei der 50 jährigen Jubiläumstour DVD).
Für mich waren die Interviews auf der DVD besonders bemerkenswert, weil verschiedene junge KünstlerInnen erzählen, welche Wirkung Brian Wilson im Studio und auf der Bühne alleine durch seine Anwesenheit auf sie hatte (Charisma nennt man dies wohl!)
Dass er seine Leute auch barsch anschnauzen kann lässt Kacey Musgrave von sich hören. Wie sie Brian imitiert, "Musgrave again!!" zeigt auch hierbei wieder, dass der Ton die Musik macht.
Brian soll ja angeblich 2017 seine Bühnenkarriere beenden.
Wenn Chuck Berry gestern zu seinem 90. Geburtstag ankündigt, dass er eine neue CD aufnehmen will,
dann kann ich mir gut vorstellen, dass Brian Wilson die Kuh auch noch so lange melken wird, wie es Leute um ihm gibt,die ihn dabei unterstützen.
Zurück zur Überschrift. She & Him sagen, dass bei dem Titel "On The Island" Brian zu seinen Anfängen 1962 zurück gekehrt ist. Musik ist sein ganzes Leben, er hört jede Kleingkeit die falsch ist bzw. nicht mit seinen Erwartungen übereinstimmt.
Dann wird so lange wiederholt, bis er zufrieden ist. "Musgrave, that´s it. That´s perfect!"
She & Him haben für die DVD den Titel im Studio zusammen mit Brian aufgenommen, weil sie bei dem Konzert in Las Vegas aufgrund anderer Verpflichtungen nicht dabei sein konnten.
Dieses Paket ist für Fans der vokalen Beach Musik ein zu empfehlendes Highlight, für reine Instrofans ´rausgeschmissenes Geld (obwohl es zwei Instrumentalstücke gibt).
Ruediger
Raadenver
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 626
Registriert: Mi Feb 01, 2006 9:54 pm
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste