strap bzw. gitarrengurt

Alles was sonst nirgends reinpasst hier rein

strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon netto » Mo Aug 04, 2014 10:08 pm

was habt ihr so für welche? wie sieht der authentische surfgurt für die gitarre aus? hab eben zufällig diese entdeckt. gefallen mir schon sehr gut! natürlich wieder nur in usa erhältlich. hmmm...

http://www.eastwoodguitars.com/airline- ... oam-green/
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon fenderizer » Di Aug 05, 2014 12:20 pm

So etwas grob in der Richtung gibt's auch hier:
Bild

oder bei Levys:
http://www.levysleathers.com/product;ca ... -Rod-M17FS

und für die Jaguar darf's IMHO auch etwas animalisches sein. Ich habe u.A. etwas derartiges an meiner:
Bild
http://www.ebay.com/itm/Planet-Waves-LE ... 0850691029
http://www.derangeddesigns.com/anprgust.html
und natürlich auch bei Amazon (klick) & Co.

Themen-bezogen findet natürlich auch alles, was mit HodRod & Co zu tun hat, seinen Platz. Von Levys gibt's da z.B. Rat Fink (klick)

enjoy - der Fenderizer
they're coming to take me away hahaaa ...
Benutzeravatar
fenderizer
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 751
Registriert: Mo Aug 15, 2005 5:39 pm
Wohnort: Kelkheim / Taunus

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon Plastiki » Di Aug 05, 2014 6:02 pm

Hallo!
Ja, schönes Thema, hatte ich auch schonmal einige Gedanken daran "verschwendet". Ich meinte, daß sich die "Spaghetti"-Gurte optisch gut zurückhalten, und so das Hauptaugenmerk auf den modern geschnittenen Gitarren lassen. Ich meine die Gurte, wo man den dünnen, mit Schnalle verstellbaren Teil vorn trägt. Kommt wahrscheinlich bei Anzugspielern (Bühnenoutfit) klassischer daher.
Ich selbst spielte über eine gute Dekade Modell "Trapper-Patchwork", eine Art Lederstrumpf-Trageband, selbst gehäkelt, ohne Biberschwanz.
Trageband.jpg

Das schwierige daran ist natürlich der unbewußte Einfluß auf den Sound :lol: . Kauft man ein Neues, muß man sich an eine neue Peripherie gewöhnen,
und man kommt aus dem Konzept :shock: .
Nein, schöne Sachen, die Gurte, jedoch auch etwas knackig im Preis. Glaub Modell Lederstrumpf funzt auch zum Gitarreamhalshaben.

Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon netto » Di Aug 05, 2014 11:52 pm

ich mag ja auch sehr gerne diesen woodstock gurt. eigentlich mag ich die häkelteile nicht wirklich aber diesen schon. nicht unbedingt weil jimi hendrix den selben hatte...einfach so. aber surf mäßig ist das sicher eher nicht. kurz um ich habe seit jahrzehnten einen schnöden schwarzen. will mal was neues. aber wahrscheinlich braucht jede gitarre ihren eigenen gurt! wenn man bedenkt wie lange man so ein teil benutzt......da kann man auch mal über den preis hinwegsehen.....

https://www.flickr.com/photos/amarando/5019556382/
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon netto » Mi Aug 06, 2014 12:07 am

für meine akustische hab ich mir so einen genommen. schön mit edelweiß. :D kann man nicht soviel sehen auf dem bild. der halter riß gleich ab beim umhängen. das bild hab ich für den verkäufer gemacht. der hat mir dann den halben preis erlassen. aber sowas geht natürlich auch nicht für die jazzmaster z.b......oder?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
netto`s welt
netto
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 737
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:58 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon surfing-matze » Mi Aug 06, 2014 8:56 am

Bei mir hat beinahe jede Klampfe ihren eigenen Gurt, weil ich das Gepfriemel - Gurt ab - Gurt an - einfach nicht mag. Einfach schnappen und umhängen ! :D

Von den Couch Gurten habe ich mir ein paar zugelegt, aber das war bevor irgendein Anbieter ne Exklusivität von Couch bekam. Ich hatte sie dann über den guten Andy Ebsen von Taranaki erworben zu nem okayen Preis - nicht so gesponnen, wie die jetzt das bepreisen.

Die Gurte sind auf jeden Fall schön und fühlen sich gut an. Auf der Couch-Seite gibts übrigens noch ne viel größere Auswahl - lohnt nen Blick. Evt. lass ich mir noch 1-2 von nem Kumpel mitbringen, wenn der aus USA zurückkommt.

Ich finde es wichtig, dass der Gurt innen - also da wo der Kontakt mit Schulter ist - rutschen kann. Ich mag es überhaupt nicht, wenn ein Gurt so rutschfest an der Schulter "klebt".

Auf jeden Fall ist das ne berechtigte Frage - soll der Gurt doch nicht zu aufdringlich sein, aber nur schwarz is auch bissle öde... Die Spaghetti-Vintage Gurte find ich ja eigentlich ganz stylish, aber die rutschen halt nicht (hab auch irgendwo einen) und daher nix für mich....

Frohes Angurten !
Matze
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon Plastiki » Do Aug 07, 2014 5:49 pm

surfing-matze hat geschrieben:Die Spaghetti-Vintage Gurte find ich ja eigentlich ganz stylish, aber die rutschen halt nicht (hab auch irgendwo einen) und daher nix für mich....

Hmm..., hilft vielleicht Seidenblouson anziehen, oder innen Gaffa hinkleben, was natürlich dann den Styler-Faktor enorm mindert. :D

VG
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon SanchoPansen » Mi Nov 12, 2014 10:28 am

Ich nehme die Fender oder Harley Benton Vintage Straps von Thomann für alle Gitarren.
Das sind die schmalen mit dem Schulterpad. Kosten 20,-EUR und gibt's in vielen tollen Farben.
Sind nicht jedermanns Sache, weil sie nicht die bequemsten sind, sehen aber IMO schick/authentisch aus.
Dem 'Gurtverschluß' an den Straps traue ich allerdings nicht und umwickle sie immer Gaffa.
http://www.thomann.de/de/fender_super_deluxe_vintage_black.htm
http://www.thomann.de/de/harley_benton_vintage_strap_white.htm
Matze hat mir zur 60 Custom ja einen Couch gelegt, der sich auch echt gut anfühlt und fest zu dieser Gitarre gehört. Gute Gurte, aber bei einem größeren Stall wird es schnell kostspielig, da ich auch gerne für jede Gitarre einen Strap habe.
Benutzeravatar
SanchoPansen
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 316
Bilder: 8
Registriert: Sa Okt 29, 2011 8:11 am
Wohnort: Berlin

Re: strap bzw. gitarrengurt

Beitragvon Paulssilence » Mi Nov 12, 2014 1:54 pm

Habe mittlerweile fast nur noch seatbelt straps von couch

Bild
Benutzeravatar
Paulssilence
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 138
Registriert: So Nov 30, 2008 4:41 pm
Wohnort: Ja


Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron