5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Hinweise zu Veranstaltungen, Konzertkritiken, Strand-Parties

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon Jaque Noire » Sa Mär 12, 2016 2:07 pm

simoncoil hat geschrieben:Ja, schön war's! :D




Verdammt ich hab es verpasst. :x

Ich habe nur noch einen Teil der gar nicht mal so guten zweiten Band gesehen.

Nächstes Mal dann...
Benutzeravatar
Jaque Noire
Hodad
Hodad
 
Beiträge: 58
Registriert: So Aug 14, 2005 6:58 pm
Wohnort: neben meinen nachbarn

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon Igorilla » Sa Mär 12, 2016 8:23 pm

Jaque Noire hat geschrieben:
Verdammt ich hab es verpasst. :x

Ich habe nur noch einen Teil der gar nicht mal so guten zweiten Band gesehen.

Nächstes Mal dann...


Ach, ich habe gar nicht gesehen, dass Du da warst. Es wird demnächst noch Gelegenheiten geben.
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon surfing-matze » So Mär 13, 2016 3:28 pm

Hey,

die songs auf der bandcamp Seite gefsllen mir echt gut ! Giselle is einer der stärksten und erinnert mich irgendwie an Oleg / Messer Chups (im positiven Sinne) ! Schönes Video auch ja !

Igorilla - wir hatten in Livorno nicht die Hand geschüttelt - bist Du der Mann an der weissen oder an der blauen JM ?

keep twangin' :D
Matze
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 345
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon Igorilla » So Mär 13, 2016 5:04 pm

surfing-matze hat geschrieben:Hey,

die songs auf der bandcamp Seite gefsllen mir echt gut ! Giselle is einer der stärksten und erinnert mich irgendwie an Oleg / Messer Chups (im positiven Sinne) ! Schönes Video auch ja !

Igorilla - wir hatten in Livorno nicht die Hand geschüttelt - bist Du der Mann an der weissen oder an der blauen JM ?

keep twangin' :D
Matze


Matze, ich bin am Schlagzeug :wink:
Nee, ich bin der Kollege mit der blauen JM.

Danke für die Blumen! Der Vergleich mit Oleg/MCs ehrt mich/uns sehr, obwohl ich selber nie auf die Idee kommen würde Giselle in diesem Licht zu sehen.
Aber da sieht man mal wieder, wie stark einen einer der Lieblingsgitarristen beeinflusst! Ob man es selbst wahrnimmt oder nicht.

Bei den Demos handelt sich um Stücke, die einfach Probemittschnitte sind: Ein Freund musste in seinem Studio Technik testen und hat uns eingeladen bei ihm zu proben. Er hat Testaufnahmen gemacht.
Z.T. sind die Stücke an dem Abend entstanden und wir spielen sie jetzt anders. Die Aufnahmen sind nicht gemastert und auch nicht ernsthaft bzw. gar nicht abgemischt. Im Herbst wollen wir mal richtig aufnehmen.
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon surfing-matze » Di Mär 15, 2016 1:45 pm

Matze, ich bin am Schlagzeug :wink:
Nee, ich bin der Kollege mit der blauen JM.


wie was jetzt, wer ? :? EGAL - beide gut :lol:
Mir gefällt auch sehr gut die Steigerung und der "Ausbruch" (mit zart angedeutetem halftime-mosh) bei ca. 1:45 min - schönes stilvolles Zusammenspiel für mein Geschmack ! Ich fühle mich übrigens weniger an die neuen Messer Chups erinnert, eher so bisschen an älteres Material, wo sie noch weniger "traditional" waren. Diese älteren Sachen mag ich auch lieber (wenn auch Aktuelles immer gut is klaro).
surfing-matze
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 345
Registriert: Sa Feb 14, 2009 11:49 pm

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon LöD » Do Mär 17, 2016 11:05 pm

grade erst gesehen, gelesen, gehört...
Cooler Song und astreiner, autenthischer Sound.

Chapeau!
LöD
Benutzeravatar
LöD
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 270
Registriert: So Okt 09, 2011 8:56 pm

Re: 5.3.2016 Boris Bond und Los Chicos del Pantano in Berlin

Beitragvon Igorilla » Fr Mär 18, 2016 10:28 am

LöD hat geschrieben:grade erst gesehen, gelesen, gehört...
Cooler Song und astreiner, autenthischer Sound.

Chapeau!
LöD


Danke!
Das mit dem astreinen, authentischen Sound finde ich übrigens seeehr lustig: Peter an der weissen JM spielt einen 2x12 Ampeg mit Celestions, den er eher so in Richtung AC30 Top Boost einstellt. So was geht super mit dem Amp, weil er das geniale Baxandall-EQ hat. Es fehlt nur noch eine Ratte davor, und peng, da ist ein astreiner 77er Punkrock-Sound.
Ich spiele da über einen Quilter MP200 Mach 2 Head im Lead-Setting über eine ET4 mit einem JBL K130 drin. Das Setting ist eher gedacht für den Marshall-Ich-Mähe-Alles-Nieder-Bratsound, wenn man mit dem Gain nicht sparsam umgeht. Ich finde das Lead-Setting mit niedrigem Gain sehr gut mit der Jazzmaster.
Igorilla
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 186
Bilder: 1
Registriert: Mi Okt 17, 2012 6:53 pm
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Live On Stage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron