Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Hinweise zu Veranstaltungen, Konzertkritiken, Strand-Parties

Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Beitragvon Tikidog » Sa Feb 06, 2016 5:23 pm

Zur Feier der Veröffentlichung ihres neuen Albums

New Songs For the Weird People

veranstalten THE RAZORBLADES in Zusammenarbeit mit dem Kulturpalast Wiesbaden ein schickes Rock'n Roll - Festival:


Rock & Roll Noize Fest 2016

19.03.2016
Kulturpalast Wiesbaden
Einlass: 18.00
Konzert-Beginn: 21.00
VK 10 € / AK 13 €

THE RAZORBLADES
JANCEE PORNICK CASINO
PIRATO KETCHUP

DJ FALK FATAL

BARBERSHOP – Die Haartisten
VINTAGE MARKET
BARBECUE

Es gibt zu wenig Rock & Roll in der hessischen Landeshauptstadt finden THE RAZORBLADES…. Um das zu ändern, veröffentlicht Wiesbadens schärfste Surf-Punk-Combo im April ihr neues Album „New Songs For The Weird People“ und veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kulturpalast Wiesbadens erstes ROCK & ROLL NOIZE FEST.
3 Bands, ein Vintage Markt und ein Barbershop erfreuen das Rock‘n Roller Herz und versprechen einen wilden Abend. THE RAZORBLADES präsentieren erstmal ihr neues Album und haben zwei befreundete Bands eingeladen, denen sie immer wieder auf den Straßen Europas begegnet sind. Zudem gibt es die neue Scheibe auch im Pre-Sale---drei Wochen vor dem offiziellen Release-Termin. Vor und nach dem Konzert sorgt DJ Falk Fatal mit Surf, Punkrock und Rockabilly für Unterhaltung vom Plattenteller.

THE RAZORBLADES (DE)
600 Auftritte in 15 Ländern, 6 Alben und unzählige Autobahnkilometer säumen den Weg des Wiesbadener Trios, das schon seit Jahren fernab des Mainstreams sein eigenes Ding macht - nämlich eine explosive Mischung aus Sixties-Surf-Twang, Punkenergie, Rockabilly und Underground-Rock der 80er. Gigantische Melodiewellen treffen auf krachige Feedbackorgien und Reminiszenzen an Glam Rock, New Wave, Ska und Powerpop. „Ob man das als Surfpunk, instrumentalen Punkrock oder sonst was bezeichnet, ist uns nach 14 Jahren Bandhistorie und über 600 Auftritten herzlich egal. Unsere Musik ist genauso bunt wie unser Publikum und wir lieben Dick Dale so sehr wie die Ramones, Lee Perry, Phil Spector und die Raveonettes.“ so Band-Mastermind Rob Razorblade über den stilistischen Ansatz der Band. Mit dem Titel des neuen Albums sagen THE RAZORBLADES auch Danke an ihr erlesenes Publikum: „Wir lieben die ganzen Subkulturen – von Punkrockern über Rockabillies bis zu Mods, Surfern, Skinheads und Gothics und haben auf unseren Touren in ganz Europa und den USA überall begeisterte, verrückte Leute getroffen, die am Ende der Welt in einem kleinen Dorf aus purer Überzeugung Konzerte veranstalten, ihren Stil bewahren und eben nicht das machen, was alle machen. Diesen „Weird People“ ist das neue Album gewidmet.“ erzählt Rob und hofft auf zahlreiches Erscheinen der Wiesbadener Szene.

WEB: http://www.therazorblades.de
VIDEOS: Album Trailer https://youtu.be/ueEpQ4TktwU
I Wanna Be On The Radio http://www.youtube.com/watch?v=sMYY6gL8Kpg
Blood On Your Suit http://youtu.be/36rmUjnVATg

JANCEE PORNICK CASINO (US/RU)
Fast noch fleißiger als THE RAZORBLADES ist Jancee Warnick. Von Oregon nach Köln emigriert, frönt der Exil-Ami seit 15 Jahren mit seiner russischen Begleitband dem Rock & Roll zwischen Reverend Horton Heat, Motörhead, Sixties Surf und russischer Folklore. Im Gepäck hat Jancee das aktuelle Album „Planet Girls“ und seine unvergleichliche Hi-Speed-Bühnenshow. Das Duracell-Männchen auf 240 Volt ist nichts gegen die Livenergie des Kölner Trios

WEB: http://www.janceewarnick.com
VIDEO: https://youtu.be/6NHDDLEWrQE

PIRATO KETCHUP (BE)
Aus Lüttich kommen Pirato Ketchup. Seit 2008 mischen die vier Belgier aus Tarantino Surf, 60s Garage und Punk-Spirit eine schmackhafte Rock’n Roll-Sauce, von der schon ganz Europa kosten durfte. Tanzbar, untrhaltsam und mit viel Sixties-Trash-Spirit!

WEB: http://www.piratoketchup.com/
VIDEO: https://youtu.be/0pjH05aHZYg
Tikidog
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 108
Registriert: So Sep 04, 2005 8:09 am

Re: Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Beitragvon Tikidog » Mi Mär 09, 2016 9:48 am

Nächste Woche ist es soweit!
Hoffe den einen oderanderen von euch dort zu sehen. das neue Album ist im Presale erhältlich und es gibt noch die eine oder andere Überraschung :)
Tikidog
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 108
Registriert: So Sep 04, 2005 8:09 am

Re: Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Beitragvon Tikidog » Fr Mär 18, 2016 11:44 am

Morgen ist es soweit! Schaut alle vorbei :)

Neues Video ROCK'N ROLL JET SET hier:

Tikidog
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 108
Registriert: So Sep 04, 2005 8:09 am

Re: Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Beitragvon Nickey » Mi Jun 01, 2016 2:13 pm

Mist, das ist ja völlig an mir vorbeigegangen. Dabei wäre doch direkt bei mir um die Ecke gewesen, schade...
War es denn gut?
Gruß

Nick ;)
Nickey
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Registriert: Di Apr 12, 2016 12:57 pm
Wohnort: Wiesbaden

Re: Rock'n Roll Noizefest Wiesbaden

Beitragvon Plastiki » Do Jun 02, 2016 8:36 pm

Naja, ich kann leider nicht Rezensieren wie die Stimmung und das ganze Konzept am frühen Abend war, da ich erst zum Konzert war. Das Wetter hatte sich nicht ganz so gut gestellt, was die Outdooraktivitäten (Grillen und so) evtl. beeinträchtigt haben könnte. Dennoch, es gab Typen, die sich da nichts draus gemacht hatten und mit derbe Wellengang noch zum Konzert waren. Leider fand ich mich irgendwie fast auf ´ner Ü 40 Party wieder, was ja eigentlich nicht schlimm ist, da ich auf dieses Alter auch zusteuere. Ist aber wahrscheinlich Wiesbaden. Es gab z.B. junge Besucher, die so mal die Läden abklappern was so los ist, die gleich wieder gegangen sind, was ich schade finde und für sich spricht.
Das Konzert startete ziemlich pünktlich mit Pirato Ketchup und der erste Höreindruck war bei mir, das das mit dem Namen der Veranstaltung zusammenhängen mußte. Die Band hat aber ihr Set gut durchgebracht, und mit Showeinlagen die Stimmung und den ,,Saal" eingeheizt, sodas nach kurzer Umbaupause der Herr Warnick mit Konsortium die eigentliche Show gemacht hat.
Klar es war die Releaseparty der Razorblades, aber leider hätte man, wie ich finde, das mehr auf die Party insgesammt (R`n`R Noizefest) auslegen können. Denn beim Konzi der Razorblades ging dann auch noch einiges Sountechnisch in die Hose. Bei Gesangsparts der Band hatte der gute Mischer leider die Mikros zugedreht und die Jungs auf der Bühne haben dann so alberne Mundbewegungen gemacht, wo man im Publikum nicht genau weiß, warum das so ist. Ich hatte irgendwie den Eindruck, das sich die Leute auch schon während des Konzertes der Razoblades verabschiedeten, es wurde definitiv leerer (leider). Ich muß mich da auch nicht von ausnehmen, da ich noch etwas Heimweg hatte und auf den ÖPNV angewiesen war.
Ich würde aber sagen, das die Razorblades definitiv neue Klangwege bestritten haben, wie sie mit einigen Kompositionen ihrer neuen Platte unter Beweis stellten. Es mußte sogar ein Gastgitarrist zum Support auf die Bühne.
Aber wie gesagt, ich fand es schade, man hätte das Pornick- Casino, meines Erachtens nach, als Headliner starten lassen sollen, glaube das hätte der Crowd noch ein bisschen mehr Stimmung bis in die Nacht gegeben. Vielleicht waren die Gäste aber auch schon zu Müde, weil die ganze Party ja schon zeitig anfing. ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn es eine zweite Auflage dieses Projektes gäbe, da Veranstaltungen dieser Art ja in der Hessischen Landeshauptstadt eher dünn gesät sind.

VG
Plastiki
Surfrider
Surfrider
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: So Mai 26, 2013 8:59 pm


Zurück zu Live On Stage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast